„Nicht einmal eine Pause zum Trinken“

3. Juni 2017

Manu’s Bücherblog veröffentlichte eine Rezension zu Band zwei unserer Seite Reihe SpookYarn. Nach Band eins – Barbara Büchners  DR. BELLWINKELS PUPPENHAUS – gefiel der Rezensentin offenbar auch Susann Anders DIE GEWUNDENE TREPPE. Zitat:

„Der Schreibstil von Susann ist von Anfang an fesselnd, leicht, fließend und spannend geschrieben, sodass man einfach immer weiter lesen muss. Nicht einmal eine Pause zum Trinken holen hatte ich mir gegönnt.“

Am Ende zieht sie das Fazit:

„Eine wunderbare, spannende Novelle über Angst, Panik, Hoffnung und sich selbst wiederfinden. Absolute Leseempfehlung von mir.“

Wir danken für das Lob!

Die komplette Rezension kann auf Manu’s Bücherblog nachgelesen werden. Alles zum Buch und zur Reihe haben wir auf unserer WordArt-Seite zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.