„Wunderbar illustriertes, abwechslungsreiches Werk der dunklen Phantastik“

15. Oktober 2017

Carsten Kuhr besprach auf Phantastisk-News.de die bei uns von Alisha Bionda herausgegebene Anthologie DARK POEMS und war offenbar sehr angetan. Zitat:

„Dabei bewegen sich die Geschichten klar im dunkleren Bereich der Phantastik, ohne dass uns Splatter oder wildgewordene Zombiehorden erwarten würden. Es sind eher Beiträge, die sich an klassische Sujets anlehnen, dabei aber immer eigenständig bleiben und den Leser überraschen und faszinieren. Auffallend dabei, dass das sprachliche Niveau durchgängig erstaunlich hoch ist und natürlich die Illustrationen die Beiträge kongenial ergänzen.“

Am Ende zieht der Rezensent das Fazit:

„Insgesamt, wie bei den Anthologie aus dem Hause Bionda so üblich, ein wunderbar illustriertes, abwechslungsreiches Werk der dunklen Phantastik, das für jeden Leser einige tolle Beiträge bereithält.“

Die komplette Rezension finden Sie auf Phantastik-News.de. Alle Informationen zum Buch haben wir auf unserer WordArt-Seite zusammengestellt.

Comments are closed.